Home

LIVE SUPPORT

Domino/SMTP

 
POPcon SMTP/Domino connection configuration

Hier können Sie den Domino/SMTP-Server, an den die Mails weitergeleitet werden sollen, konfigurieren. Im Normalfall wird dies der Netzwerkname Ihres Domino Servers sein. Sie müssen folgende Angaben machen:


Domino Server: Ihr SMTP Mail Server, im Normalfall der Netzwerkname des Rechners auf dem Lotus Notes Domino installiert wurde.

SMTP Port: Praktisch immer muss hier für den SMTP TCP/IP Port 25 eingetragen sein. Ändern sie diese Einstellung nur, wenn sie genau wissen warum.

SMTP Timeout: Zeit, nach der bei nicht reagierendem Domino Server die Übertragung der Emails zum Server abgebrochen wird.

Erweiterte Einstellungen

Hier können Sie einstellen wie POPcon auf von Domino abgewiesene Emails reagieren soll. Je nach vom Domino Server ausgegebener Fehlermeldung können Sie einstellen ob POPcon die Email noch einmal versucht zuzustellen, in einen BADMAIL Ordner (im c:\programme\POPcon Ordner) umleitet oder löscht.