Home

LIVE SUPPORT

Features

POPcon PRO Features

 

Mailfluss eingehender Emails mit POPcon

Eingehende Emails werden vom Absender per SMTP-Protokoll direkt (oder über einen wiederum zwischengeschalteten SMTP Proxy/Relay-Server) an die POP3 oder IMAP Mailboxen bei Ihrem Provider gesendet. POPcon verbindet sich regelmässig mit Ihren Mailservern, lädt die Emails von dort per POP3 oder IMAP Protokoll und speichert sie in temporären Dateien. Nach Abruf aller Server stellt POPcon die Verbindung mit Ihrem Exchange Server her und sendet die abgerufenen Emails per SMTP-Protokoll an Ihren Exchange Server weiter.

[Image]

Mailfluss ausgehender Emails

POPcon wird nur für eingehende Emails benötigt. Ausgehende Emails werden wie immer direkt vom Exchange Server versandt. Sehen Sie dazu auch unsere Konfigurationsbeispiele für Exchange 2007, Exchange 2003, Exchange 2000 und Exchange 5.5.

 

Die Einstellmöglichkeiten von POPcon PRO

Dies sind die einzelnen Konfigurationsscreens von POPcon PRO:

Allgemeine Einstellungen
POP3/IMAP Server Konfiguration
Exchange Server / SMTP Konfiguration
Zeitplanung
Internet Verbindung
Antivirus Interface
Antispam Funktion
Regelbasiertes Verteilsystem
Spezielle Einstellungen

 

POPcon PRO Helpfile

Dies ist die komplette POPcon / POPcon PRO Onlinehilfe:

POPcon / POPcon PRO Helpfile

 

Fehlt noch ein Feature?

Lassen Sie es uns wissen wenn Ihnen noch ein Feature in POPcon PRO fehlt. Wir sind immer auf der Suche nach guten Ideen für die Erweiterung und Verbesserung unserer Produkte!