Home

LIVE SUPPORT

POPcon meldet bei jeder Email "... hat keine lokalen Empfänger. Weiterleitung an den Postmaster."

Diese Meldung besagt, daß eine Email empfangen wurde, aber keiner der Empfänger in der "TO:", "CC:", etc Headerzeilen in einer der in POPcon (POP3-Setup) konfigurierten "akzeptierten Domains" residiert.

Wenn sie in den POP3 Einstellungen "Mail je nach Adresse verteilen" gewählt haben, dann muß POPcon die Empfänger filtern und darf nur Empfänger innerhalb der in den SMTP-Einstellungen konfigurierten "akzeptierten Domains" zum Exchange Server durchlassen. (Sonst gäbe es unerklärbare Unzustellbarkeitsnachrichten an den Absender)

Sie können jetzt entweder dort Ihre "lokale" Domain hinzufügen (Format: "popcon.de", ohne "@" oder wildcard "*"), oder in den POP3-Einstellungen festlegen, daß alle Emails die in dem konfigurierten POP3-Postfach ankommen an einen festen Exchange-Empfänger weitegeleitet werden sollen.

[Image]

Sehen Sie dazu auch unsere Konfigurationsbeispiele zu Exchange 5.5,   Exchange 200 3 und Exchange 2000 Server.