Home

LIVE SUPPORT

Exchange 2010 plötzlich nicht mehr erreichbar von POPcon

Eine häufige Ursache für Verbindungsprobleme von POPcon zum Exchange, auch wenn Sie plötzlich auftreten ist das der Exchange Empfangskonnektor durch ein Windows-Update oder einen SBS-Assistenten verstellt wurde.

Öffnen Sie die Exchange Management Console > SERVER Konfiguration > Hub Transport > Empfangskonnektoren > Eigenschaften des Default Empfangskonnektors. Dort sollten Sie auf der "Netzwerk"-Seite überprüfen ob die eigene Server IP (oben auf der Seite unter "lokale IP-Adressen" sichtbar) auch in den IP-Adressbereichen der "Remoteserver IP-Adressen" unten auf der Seite enthalten ist. Diese IP-Adressbereiche unter "Email von Remoteservern mit folgenden IP-Adressen empfangen" werden von einigen Windows SBS Assistenten (z.B. Einrichtungsassistent zu Faxdiensten und Internetmail-Assistent) verstellt und erlauben eventuell keinen Emailempfang vom Server selbst. Da POPcon meist auf dem Server selbst installiert ist muss die eigene IP-Adresse hier hinterlegt sein: