Home

LIVE SUPPORT

POPcon leitet alle Emails immer an zwei Adressen weiter: Den korrekten Empfänger und an meine Sammelpostfach-Adresse. Was kann ich tun?

POPcon durchsucht viele Mailheaderfelder der eingehenden Email nach Empfängeradressen. Das ist nötig, da in der TO: und CC: Zeile nicht immer ausreichend Informationen stehen - denken Sie z.B. an BCC Emails und Mailinglisten. Leider kommt es häufig vor das die Adresse des Sammelpostfachs, z.B. "mail@ihrefirma.de" oder "info@ihrefirma.de" in den ausgewerteten Mailheadern auftaucht. Da die Adresse eine syntaktisch korrekte Mailadresse in Ihrer Domain ist nimmt POPcon natürlich an das die Email auch an diese Adresse weitergeleitet werden muss.

Lösung: Sehr einfach: Geben sie die Adresse des Sammelpostfachs - an die niemals weitergeleitet werden soll - auf der "Spezial" Konfigurationsseite von POPcon unter "String vom Beginn der Empfängeradresse entfernen" ein und aktivieren Sie das Feature. POPcon löscht dann diese Adresse aus den gesammelten Empfängeradressen falls sie auftritt. Wenn Sie als Namen für das Sammelpostfach bei Ihrem Provider eine tatsächlich existierende Emailadresse (wie z.B. "info@ihrefirma.de") gewählt haben dann müssen Sie es natürlich vorher umbenennen damit Emails zu dieser existierenden Adresse noch durchkommen.